Spielkonsolen

Moderne Spielkonsolen sind hochspezialisierte Kleincomputer, die nur für den Zweck des Spielvergnügens entwickelt worden sind.

Anschluß und Handhabung der Konsole sind einfach. Dies macht den Unterschied zum PC aus, der ähnliche Fähigkeiten besitzt. Dadurch, daß die Bedienung der Konsole auf wenige Elemente reduziert ist, Betriebssysteminstallationen, Kompatibilitätsprobleme u.ä. entfallen, kann sich der Spieler seinem Hobby widmen: dem Spielen.

Die Plattformen unterscheiden sich durch Rechenleistung, Grafikleistung, Speicher, Technologie und Ausstattung. Man kann sich jedoch nicht nur an den Zahlen orientieren, da die Spiele pro Konsole optimiert werden und so die direkte Vergleichbarkeit verlieren. Moderne Konsolen bieten zudem Features wie CD-/DVD- Player, Multimediafunktionen und Onlinefunktionalität.

Die wichtigsten aktuellen Spielekonsolen sind die XBOX 360 von Microsoft, die Playstation3 von Sony und die Wii von Nintendo.

Zu den Spielkonsolen im weiteren Sinne gehören auch die mobilen Modelle. Hier wird Sony durch die PlayStation Portable vertreten, Nintendo durch den Nintendo 3DS, den Nintendo DS u.a.

In Spielezeitschriften werden Spiele und Konsolen aller Hersteller ausführlich diskutiert.